Mit ASMR Geld verdienen: So kann es klappen!

Im digitalen Zeitalter, in dem die Erstellung von Inhalten zu einer aufstrebenden Branche geworden ist, hat sich ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response) zu einem einzigartigen und faszinierenden Genre entwickelt.

ASMR, das sich durch sanftes Flüstern, beruhigende Klänge und eindringliche Auslöser auszeichnet, hat nicht nur eine große Fangemeinde gewonnen, sondern auch Möglichkeiten für Schöpfer eröffnet, ihre Talente zu monetarisieren.

In diesem umfassenden Leitfaden untersuchen wir verschiedene Strategien, wie Sie mit ASMR Geld verdienen können, und bieten Einblicke sowohl für angehende als auch erfahrene ASMR-Content-Ersteller.

 

 

Erstellen Sie einen fesselnden ASMR-Kanal:

 

A. Richten Sie Ihre Nische ein:

Beginnen Sie damit, Ihre einzigartige ASMR-Nische zu identifizieren. Ob leise Rollenspiele, Klopfgeräusche oder Umgebungsgeräusche der Natur – wenn Sie Ihre Nische finden, können Sie sich in der riesigen Landschaft der ASMR-Inhalte hervorheben. Verstehen Sie, was Ihr Publikum anspricht, und passen Sie Ihre Inhalte entsprechend an.

B. Erstellen Sie hochwertige Inhalte:

Investieren Sie in eine gute Audio- und Videoausrüstung, um die Qualität Ihrer Inhalte sicherzustellen. Klarer Ton und hochauflösende Bilder tragen zu einem noch intensiveren Erlebnis für Ihr Publikum bei. Konsistenz ist der Schlüssel. Erstellen Sie daher einen regelmäßigen Veröffentlichungsplan, um Ihr Publikum zu fesseln.

C. Optimieren Sie Ihren YouTube-Kanal:

Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von YouTube, einer der beliebtesten Plattformen für ASMR-Inhalte. Optimieren Sie Ihren Kanal mit einem auffälligen Banner, einer überzeugenden Kanalbeschreibung und gut organisierten Playlists. Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter in Ihren Videotiteln und -beschreibungen, um die Auffindbarkeit zu verbessern.

 

Monetarisieren Sie Ihren YouTube-Kanal:

 

A. Treten Sie dem YouTube-Partnerprogramm (YPP) bei:

Sobald Sie die Zulassungskriterien erfüllen, bewerben Sie sich für das YouTube-Partnerprogramm. Mit diesem Programm können Sie durch Werbeeinnahmen Geld verdienen. Durch die Monetarisierung Ihrer Videos kann YouTube Anzeigen schalten, und Sie verdienen einen Anteil am Umsatz, der mit diesen Anzeigen generiert wird, basierend auf Faktoren wie Aufrufen, Engagement und Region.

B. Entdecken Sie Super Chat- und Kanalmitgliedschaften:

Mit Super Chat können Zuschauer hervorgehobene Nachrichten während Livestreams kaufen und so eine zusätzliche Einnahmequelle schaffen. Kanalmitgliedschaften hingegen ermöglichen es Abonnenten, eine monatliche Gebühr für exklusive Vergünstigungen wie benutzerdefinierte Emojis und Abzeichen zu zahlen. Beide Funktionen tragen zu Ihrem Gesamtverdienst bei.

 

Nutzen Sie Affiliate-Marketing:

 

A. Bewerben Sie ASMR-bezogene Produkte:

Beim Affiliate-Marketing geht es darum, Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und eine Provision für jeden Verkauf zu verdienen, der über Ihren einzigartigen Affiliate-Link generiert wird. Als ASMR-Ersteller können Sie mit Marken zusammenarbeiten, die ASMR-bezogene Produkte wie Mikrofone, Kopfhörer oder Entspannungs-Apps verkaufen.

B. Nehmen Sie an Partnerprogrammen teil:

Melden Sie sich für Partnerprogramme an, die von E-Commerce-Plattformen, Herstellern von ASMR-Geräten oder Marken mit Schwerpunkt auf Entspannung angeboten werden. Fügen Sie Affiliate-Links in Ihre Videobeschreibungen ein oder erstellen Sie spezielle Inhalte, in denen Sie diese Produkte bewerten oder präsentieren. Sorgen Sie für Transparenz, indem Sie Ihre Affiliate-Beziehungen offenlegen.

 

Entdecken Sie Sponsoring und Markenkooperationen:

 

A. Vernetzen Sie sich mit ASMR-freundlichen Marken:

Viele Marken erkennen den Wert von ASMR-Inhalten für die Förderung von Entspannung und Achtsamkeit. Wenden Sie sich an Marken, die zu Ihren Inhalten passen, und erkundigen Sie sich nach möglichen Kooperationen. Gesponserte Videos, in denen Sie das Produkt oder die Dienstleistung einer Marke vorstellen, können eine lukrative Einnahmequelle sein.

B. Verhandeln Sie faire Sponsoring-Verträge:

Wenn Sie Sponsoring-Vereinbarungen abschließen, verhandeln Sie eine faire Vergütung auf der Grundlage Ihrer Zielgruppenreichweite, Ihrer Engagement-Kennzahlen und des von Ihnen gebotenen Werbewerts. Stellen Sie sicher, dass sich der gesponserte Inhalt nahtlos in Ihren ASMR-Stil einfügt und die Authentizität Ihres Kanals nicht beeinträchtigt.

 

Bieten Sie exklusive Inhalte durch Mitgliedschaften an:

 

A. Erstellen Sie ein Patreon-Konto:

Patreon ist eine Plattform, die es Kreativen ermöglicht, ihren Unterstützern gegen eine monatliche Abonnementgebühr exklusive Inhalte anzubieten. Erwägen Sie die Erstellung eines Patreon-Kontos, um Ihrem Publikum Vergünstigungen wie frühen Zugriff auf Videos, Inhalte hinter den Kulissen oder personalisierte ASMR-Erlebnisse zu bieten.

B. Legen Sie Stufen und Belohnungen fest:

Strukturieren Sie Ihre Patreon-Angebote mit verschiedenen Mitgliedschaftsstufen, die jeweils unterschiedliche Zugriffsebenen und exklusive Vergünstigungen bieten. Dadurch kann Ihr Publikum eine Stufe wählen, die seinen Vorlieben und seinem Budget entspricht, und so das Gemeinschaftsgefühl unter Ihren Unterstützern fördern.

 

Veranstalten Sie Live-ASMR-Sitzungen:

 

A. Interagieren Sie in Echtzeit mit Ihrem Publikum:

Live-ASMR-Sitzungen auf Plattformen wie YouTube oder Twitch bieten Ihrem Publikum ein interaktives Erlebnis. Während Livestreams können Sie mit Zuschauern interagieren, Anfragen entgegennehmen und sogar personalisierte ASMR-Trigger anbieten. Zuschauer können durch Live-Chat-Spenden oder virtuelle Geschenke einen Beitrag leisten.

B. Aktivieren Sie die Super-Chat- und Trinkgeldfunktionen:

Plattformen wie YouTube bieten Funktionen wie Super Chat, mit denen Zuschauer während Livestreams hervorgehobene Spenden tätigen können. Darüber hinaus verfügen einige Plattformen über Trinkgeldfunktionen, die es Ihrem Publikum ermöglichen, während Ihrer Live-Sitzungen Wertschätzung durch Geldspenden zu zeigen.

 

Erstellen und verkaufen Sie ASMR-Merchandise:

 

A. Design von Markenartikeln:

Entwickeln Sie Markenartikel wie ASMR-Bekleidung, Tassen oder Accessoires. Plattformen wie Teespring oder Merch by Amazon ermöglichen es Ihnen, individuelle Waren zu erstellen und zu verkaufen, ohne dass Vorabkosten oder Bestandsverwaltung anfallen.

B. Bewerben Sie Merchandise in Ihren Videos:

Integrieren Sie Ihre Merchandise-Artikel in Ihre Inhalte, indem Sie sie in Videos beiläufig erwähnen oder in Ihr Set integrieren. Das Anbieten exklusiver Waren kann für Ihr Publikum eine verlockende Möglichkeit sein, Sie zu unterstützen und gleichzeitig greifbare Artikel mit Bezug zu Ihrer ASMR-Marke zu erhalten.

 

Zusammenfassung:

 

Um mit ASMR Geld zu verdienen, ist eine Kombination aus strategischer Planung, Inhaltserstellung und Publikumseinbindung erforderlich. Durch die Nutzung verschiedener Monetarisierungsmöglichkeiten können ASMR-Ersteller ihre Leidenschaft für die Erstellung entspannender und immersiver Inhalte in eine nachhaltige Einnahmequelle umwandeln.

Denken Sie bei Beginn Ihrer ASMR-Reise daran, dass Authentizität und die Verbindung zu Ihrem Publikum von größter Bedeutung sind. Hören Sie auf Feedback, passen Sie Ihre Inhalte an die Vorlieben des Publikums an und bleiben Sie der Essenz von ASMR treu – indem Sie Ihren Zuschauern ein beruhigendes und angenehmes Erlebnis bieten. Mit Hingabe, Kreativität und einem Hauch geflüsterter Magie erwartet Sie der Weg zum Geldverdienen mit ASMR.

 

Weiterführende Literatur

 

Verdienen ASMR-YouTuber Geld?

Kann man mit ASMR-Videos Geld verdienen?