Lehrer hält einen Vortrag Was zeichnet einen guten Lehrer aus

Was zeichnet einen guten Lehrer aus?

Ein großartiger Lehrer respektiert die Schüler. Im Klassenzimmer eines großartigen Lehrers werden die Ideen und Meinungen jeder Person geschätzt. Es ist äußerst wichtig, ein guter Lehrer zu sein, und ein guter Lehrer ist jemand, an den sich ein Schüler für den Rest seines Lebens erinnern und den er schätzen wird.

Die Schüler fühlen sich sicher, ihre Gefühle auszudrücken und lernen, andere zu respektieren und ihnen zuzuhören. Doch was macht eigentlich einen guten Lehrer aus? Bei der Beantwortung dieser Frage gibt es einiges zu beachten. Dieser Lehrer schafft eine einladende Lernumgebung für alle Schüler.

Im Folgenden werden wir die wichtigsten Eigenschaften eines guten Lehrers besprechen, von denen wir glauben, dass sie für einen qualitativ hochwertigen Unterricht und die wirkliche Schaffung einer starken Schüler-Lehrer-Beziehung am wichtigsten sind.

 

 

Exzellente Kommunikationsfähigkeiten

 

Ein guter Lehrer merkt, wenn auch nur einer von vielen Schülern etwas nicht versteht, und bemüht sich, wenn nötig, individuell zu kommunizieren. Zur Kommunikation gehört auch, genau zu erklären, was die Aufgaben und Erwartungen sind. Wenn die Schüler vollständig verstehen, was von ihnen erwartet wird, ist es für sie viel einfacher, etwas zu liefern.

Man könnte meinen, dass die wichtigste Eigenschaft eines Lehrers Wissen ist, denn darum geht es doch im Job: Wissen zu teilen. Aber ganz gleich, wie sachkundig eine Person ist, wenn sie ihr Wissen nicht auf verständliche, sondern ansprechende Weise an andere weitergeben kann, ist das Wissen selbst nutzlos. Schüler wird in der Klasse gemobbt und ausgegrenzt: Was können Lehrer gegen Mobbing tun?

Sie paraphrasieren, veranschaulichen oder nehmen einen ganz anderen Takt, wenn sich herausstellt, dass ihre Kommunikation ins Stocken geraten ist oder nicht die gesamte Klasse erreicht oder mit ihr verbunden ist.

Wenn die Kommunikationsfähigkeiten eines Lehrers gut sind, können sie Wissen mit besseren Fähigkeiten und Ergebnissen vermitteln. Da ein großer Teil guter Kommunikation darin besteht, zu wissen, wann das Publikum verstanden hat, bemerken diese Lehrer, wann sie effektiv kommuniziert haben und wann nicht.

 

Sie demonstrieren Zuversicht

 

Es ist das Vertrauen, dass Sie wissen, dass Sie am richtigen Ort sind, um das zu tun, was Sie tun möchten, und dass es, egal was passiert, sowohl für sie als auch für Sie selbst von Vorteil ist, diese Zeit mit diesen jungen Lernenden zu verbringen. Es ist den Schülern klar, wenn Lehrer dieses Gefühl ausstrahlen.

Die Arbeit in Schulen ist schwierig und stressig, aber auch sehr bereichernd. Selbstvertrauen beim Unterrichten kann eine Reihe von Dingen bedeuten, es kann von Vertrauen in Ihr Wissen über den zu lernenden Stoff bis hin zu Vertrauen darauf reichen, dass Ihr Lehrsinn unübertroffen ist. Was Schülern zum Abschied schenken?

Aber wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Sie beim Unterrichten am richtigen Ort sind, sind Sie es wahrscheinlich nicht. Obwohl diese beiden Zuversichten wichtig sind, ist die wichtigste Zuversicht, die ein Lehrer haben kann, viel allgemeiner und schwieriger zu beschreiben.

 

Ein guter Lehrer schafft eine positive emotionale Umgebung

 

Einige der stärksten Eigenschaften eines guten Lehrers waren wirksam. Mit anderen Worten, wie war die emotionale Umgebung des Klassenzimmers? Wenn Kinder Fragen stellen, sind Lehrer, die herzlich antworten und sich Zeit nehmen, auch nach dem Läuten der Glocke, zu antworten, effektiver und werden von den Schülern positiver wahrgenommen.

Wie Sie sich vorstellen können, wurden erfolgreiche Lehrer als fürsorglich, warmherzig und freundlich wahrgenommen. Das war die wichtigste Eigenschaft eines guten Lehrers! Wenn Sie also fürsorglich und warmherzig sind, dann haben Sie einen guten Start. Lohnt sich ein iPad für die Schule?

Auf der anderen Seite wurden ineffiziente Klassenräume von Lehrern als kalt und angespannt empfunden. Manche Experten argumentierten, dass Raum für Humor auch im Klassenzimmer wichtig sei. Darüber hinaus sind eine allgemein positive Einstellung und eine gute psychische Gesundheit weitere wichtige Merkmale guter Lehrer. Schließlich erklärt man, dass Lehrer für ihre Schüler verfügbar sein müssen.

 

Zeigt keine Bevorzugung im Unterricht

 

Hören Sie auf, dieselben Schüler anzurufen oder zu loben, weil Ihre Schüler denken, Sie seien voreingenommen. Geben Sie allen in der Klasse die gleichen Chancen, sich zu beteiligen, und schätzen Sie sie individuell.

Lehrer dürfen ihre Schüler nicht voreingenommen behandeln, da dies ihr Vertrauen beeinträchtigen wird. Sie sollten allen die gleichen Möglichkeiten bieten, sich zu beteiligen und gestärkt zu werden.

Seien Sie auch transparent bei der Berechnung der Noten, um Ihren Schülern zu zeigen, dass Sie jeden nur nach seinen Ergebnissen und Leistungen benoten. Wie kann man Sprachen schnell lernen?

 

Herausfordernd und inspirierend

 

Sie können einen direkten Einfluss auf die Karriere haben. Inspirierende Lehrer setzen immer Maßstäbe. Sie können die Wahl der Hochschule und des Studiengangs bestimmen. Sie verstehen das Lernsystem und die Wegweiser. Sie sind nicht nur liebenswürdige, freundliche Ersatzeltern, sie wollen das Beste aus ihren Schülern herausholen und betonen. Sie sind nicht immer einer Meinung mit ihren Schülern, aber sie ermutigen sie immer. Was ist Erlebnispädagogik?

Lehrer können Leben verbessern und tun dies auch. Sie können den dunkelsten Verstand erhellen. Sie sind in der Lage, das Beste aus den Menschen herauszuholen, die sie unterrichten, und dafür werden sie oft zutiefst bewundert. Sie können Überzeugungen und Verhaltensweisen schaffen und ein Beispiel geben, dem sie folgen können.

 

Fazit

 

Effektive Lehrer haben Unterrichtspläne, die den Schülern eine klare Vorstellung davon geben, was sie lernen werden, was die Aufgaben sind und wie die Benotungsrichtlinie lautet. Die Aufgaben haben Lernziele und geben den Schülern reichlich Gelegenheit, neue Fähigkeiten zu üben. Der Lehrer benotet konsequent und gibt die Arbeit rechtzeitig zurück. Die richtige Morgenroutine finden: Unsere Tipps!

Großartige Lehrer stellen hohe Erwartungen an alle Schüler. Sie erwarten, dass alle Schüler in ihrem Klassenzimmer gute Leistungen erbringen können und werden, und sie geben Leistungsschwächen nicht auf.
Gute Lehrer haben klare, ausgeschriebene Ziele.

Hervorragende Lehrer sind Meister ihres Fachs. Sie zeigen Fachwissen in den Fächern, die sie unterrichten, und verbringen Zeit damit, sich kontinuierlich neues Wissen in ihrem Bereich anzueignen. Sie präsentieren den Stoff mit Enthusiasmus und wecken bei ihren Schülern den Hunger, selbst mehr zu lernen.

Großartige Lehrer engagieren Schüler und bringen sie dazu, Probleme auf unterschiedliche Weise zu betrachten. Effektive Lehrer verwenden Fakten als Ausgangspunkt, nicht als Endpunkt. Sie stellen häufig Fragen, um sicherzustellen, dass die Schüler mitmachen.

 

Ein guter Lehrer kümmert sich um seine Schüler

 

Große Lehrer werden vorbereitet und organisiert. Sie sind früh in ihren Klassenzimmern und bereit zu unterrichten. Sie präsentieren den Unterricht klar und strukturiert. Ihre Klassenzimmer sind so organisiert, dass Ablenkungen minimiert werden. Was in den Sommerferien machen?

Sie versuchen, die ganze Klasse einzubeziehen, und sie erlauben nicht, dass ein paar Schüler die Klasse dominieren. Sie halten die Schüler mit abwechslungsreichen, lebendigen Ansätzen motiviert. Sie engagieren sich in schulweiten Ausschüssen und Aktivitäten und zeigen Engagement für die Schule.

Großartige Lehrer bauen starke Beziehungen zu ihren Schülern auf und zeigen, dass sie sich um sie als Menschen kümmern. Großartige Lehrer sind herzlich, zugänglich, enthusiastisch und fürsorglich. Es ist bekannt, dass Lehrer mit diesen Eigenschaften nach der Schule bleiben und sich für Schüler und Eltern zur Verfügung stellen, die sie brauchen. Wann sollte mein Kind die Schule wechseln?

Gute Lehrer kommunizieren häufig mit den Eltern. Sie erreichen die Eltern durch Konferenzen und häufige schriftliche Berichte nach Hause. Sie zögern nicht, zum Telefon zu greifen, um einen Elternteil anzurufen, wenn sie sich Sorgen um einen Schüler machen.

 

Weiterführende Literatur

 

Deutscher Lehrerpreis 2019 – Jeder kann ein guter Lehrer sein

Was macht einen guten Lehrer aus? – Tipps